TE DEUM für Chor und Orchester

16.11.2021 20:38

Die pfälzische Stadt Herxheim erteilte Gunther Martin Göttsche den Kompositionsauftrag für ein oratorisches "TE DEUM" zur Uraufführung im Februar 2023 anlässlich der 1250-Jahrfeier. Das Werk ist in der Entstehung; die Besetzung sieht vier Vokalsolisten, einen gemischten Chor mit Kinderchor, Orgel, Klavier und großes Sinfonieorchester vor. Die Uraufführung ist für den 7.02.2023 unter der Leitung des Speyrer Domorganisten Prof. Markus Eichenlaub geplant.

TITEL DES MONATS:

Neuerscheinung November 2021:

G.M.Göttsche: "Herr, deine Güte reicht, so weit

der Himmel ist" für Kinderchor, Marimba, Orgel

Kontrabass und Schlagzeug

in "Sieben Psalmvertonungen",

Strube-Verlag München, VS 4228

 

 

 

Kontakt

KMD Gunther Martin Göttsche Espenweg 4
D-36391 Sinntal